Élysée 2.0 - Vertrag(en) leicht gemacht!

Élysée 2.0 - Vertrag(en) leicht gemacht!

Date:
01 avril 2013 - 30 juin 2013

Organisateurs

Junge Europäer Eichstätt
Lieu(x) du projet:
Bayern, Allemagne

Court descriptif du projet

Vom 21.-23. Juni 2013 organisieren die Jungen Europäer Eichstätt mit weiteren Partnern im Rahmen des Sonderprogramms „50 Jahre, 50 Projekte“ des Deutsch-Französischen Jugendwerks in München ein interaktives Planspiel anlässlich des 50jährigen Jubiläums des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages.
Die Jungen Europäer Eichstätt und ihre Partner sind der Überzeugung, dass es an der Zeit ist, den Élysée-Vertrag anlässlich seines 50jährigen Bestehens einer Frischzellenkur zu unterziehen. Mittelpunkt des Projekts ist daher die Organisation einer Verhandlungssimulation zu einem neuen Élyséevertrag 2.0 im Juni 2013. Über drei Tage hinweg treffen dabei französische und deutsche Jugendliche, aber auch TeilnehmerInnen aus Drittländern, in München aufeinander und schlüpfen in die Rolle eines Verhandlungsteilnehmers. In verschiedenen Arbeitsgruppen wird dabei um eine gemeinsame Linie gerungen um abschließend zu einer glaubwürdigen, und den Forderungen der europäischen Jugend entsprechenden, Einigung zu gelangen. Abgerundet wird das Programm durch Vorträge renommierter Persönlichkeiten und ein erlebnisreiches Abendprogramm.
**********************************************************************************************************************************
Date         Du vendredi 21 juin 2013 au dimanche 23 juin 2013
Sélectionné comme projet officiel de l’initiative  « 50 ans, 50 projets »de l’OFAJ, le projet « Elysée 2.0- Vertrag(en) leicht gemacht » réunira en juin 2013 50 jeunes venus de France, d’Allemagne et de pays tiers désireux de débattre de leur vision de l’avenir de la coopération franco-allemande et du projet européen. Endossant le temps d’un weekend le costume d’acteur européen (ministre, représentant syndical ou institutionnel) les participants, tous francophones et germanophones, négocieront un nouveau traité de l’Elysée 2.0; Ils feront ainsi vivre la coopération européene et  lui donneront  un nouveau souffle a l’occasion des 50 ans du Traité de l’Elysee. Le travail prendra la forme de débats en commissions (Affaires étrangères/Défense, Écologie/Énergie, Économie/Travail/Éducation), jusqu’a l’atteinte d’un compromis autour une déclaration finale. Les participants auront également l’opportunité de faire connaissance et nouer des contacts lors de soirées, et assister a des conférences de personnalités renommées du monde franco-allemand.
 

Plus d’informations

 
Teilnehmer:
Zielgruppe sind 50 deutsch- und französischsprachige Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 18-30 Jahren aus ganz Europa. Die TeilnehmerInnen sollten ein Interesse an deutsch-französischen sowie europapolitischen Themen haben und gute Kenntnisse sowohl der deutschen als auch der französischen Sprache nachweisen.
**********************************************************************************************************************************
Participants
50 participants sont attendus : des jeunes de 18 à 30 ans, originaires de France, d’Allemagne, mais aussi de pays tiers. Les participants doivent montrer un intérêt pour les thématiques franco-allemandes comme européennes et posséder une bonne connaissance des deux langues. Le projet s’adresse à des étudiants, aux élèves du secondaire, à la condition qu’ils soient majeurs au début de l’évènement, ainsi qu’aux jeunes actifs.
Ziele:
Ziel des Projektes ist es, die deutsch-französische Zusammenarbeit zu reflektieren und Jugendlichen aus beiden Ländern sowie möglichst aus Drittstaaten eine Plattform für einen interkulturellen Austausch zu bieten. Dabei soll insbesondere das Bewusstsein der TeilnehmerInnen für die Bedeutung des Élysée-Vertrages als Grundlage der deutsch- französischen Beziehungen geschärft werden. Durch ein Planspiel wird die Komplexität internationaler Verhandlungsrunden beleuchtet und interaktiv erfahrbar. Die TeilnehmerInnen schlüpfen in die Rolle eines Verhandlungsteilnehmers und entwerfen selbst eine neue und innovative Grundlage für die deutsch-französischen Beziehungen.
**********************************************************************************************************************************
Objectifs
Le projet devra renforcer et rendre vivante la coopération franco-allemande et européenne, et jouer le role de plate-forme pour les échanges interculturels. Les participants doivent prendre conscience de l’importance du traité de l’Elysée pour les relations franco-allemandes. Le jeu de rôle leur permettra d’appréhender la complexité des négociations internationales de manière ludique et interactive.
Projektträger, -Partner und -Unterstützer:
Deutsch-Französisches Jugendwerk, Junge Europäer Eichstätt, Junge Europäer Rennes, Junge Europäer Bayern, Europaunion München, Alumni-Verein Deutsch-Französischer Studiengang Politikwissenschaft Eichstätt-Rennes, Bayerische Staatskanzlei, Bayerischer Landtag, Bayerisch-Französisches Hochschulzentrum, Génération Précaire, Lehrstuhl für Politische Bildung und Didaktik der Sozialkunde, Professur für Außenpolitik und Internationale Politik an der KU Eichstätt-Ingolstadt
**********************************************************************************************************************************
Financement
Une contribution financière de 50€ est demandée aux participants. Les Jeunes Européens d’Eichstätt prennent en charge les frais de séjour (hôtel et petit déjeuner à Munich, draps à disposition) du 21 au 23 juin 2013 (2 nuits) et remboursent une partie des frais de voyage aller-retour sur une base forfaitaire, sur présentation des justificatifs originaux. Les participants au projet organisent eux-mêmes leur voyage.
Ort/Lieu
Bayrischer Landtag /Landtag de Bavière
 
Mehr Informationen und Anmeldung: http://www.je-eichstaett.de/elysee-2-0-de/
Plus d'informations et inscription: http://www.je-eichstaett.de/elysee-2-0-fr/