Wanderausstellung im Rahmen der Veranstaltung "50 Jahre Elysée-Vertrag: Versöhnung - Freundschaft - Gleichgültigkeit? Ein deutsch-französischer Dialog"

Interlocuteur de l’action
Organisation de l’interlocuteur:
Universität Würzburg - Professur für Europaforschung und internationale Beziehungen
Prénom:
Timo
Nom:
Lowinger
Journée d‘action

Anlässlich des deutsch-französischen Jubeljahrs 2013 wird an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg am 6. und 7. Juni eine Veranstaltung zu dem Thema „50 Jahre Elysée-Vertrag: Versöhnung – Freundschaft – Gleichgültigkeit? Ein deutsch-französischer Dialog“ stattfinden.

Begleitend wird es eine Posterausstellung geben. Hierbei soll auf verschiedene Art und Weise auf die engen Beziehungen der beiden Nationen in den letzten fünfzig Jahren eingegangen und ihre besondere Bedeutung – auch für die Europäische Union – herausgearbeitet werden.

Für die Ausgestaltung der Poster haben sich 21 Studierende der Politikwissenschaft und Soziologie sowie der Romanistik zu Gruppen zusammengefunden. 21 französische Studierende der Universität Cergy-Pontoise werden ebenfalls an der Ausstellung mitarbeiten. Hierdurch wird ein interkultureller und interdisziplinärer Charakter geschaffen, der entscheidend zu der Veranstaltung beitragen wird.

Am Aktionstag wird die Wanderausstellung zum ersten Mal der breiten Öffentlichkeit vorgestellt und ist der Auftakt für weitere Stationen. Ausstellungorte sollen unter anderem die unterfränkischen Gymnasien, die Universität und das Rathaus Würzburg.

Date de l'action

06 juin 2013 - 15:00

Lieu/Adresse de l‘action

Toscanasaal der Residenz
Residenzplatz 2
97070 Würzburg
Allemagne

Possibilité de contact pour les personnes intéressées